FAQ Thailand Transport

Hier haben wir die häufigsten Fragen über Transporte von und nach Thailand für Sie zusammengestellt. Die nachfolgenden FAQ sind in Umzüge für Auswanderer und Rückkehrer unterteilt und zusätzlich finden Sie am Ende Fragen zu der finanziellen Abwicklung.

Sollten Sie weitere Fragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 421 / 649 227 - 0.

Fragen zum Bereich Auswanderer, Umzug nach Thailand

Unter welchen Voraussetzungen kann ich mein persönliches Hab und Gut in Thailand abgabenfrei als Umzugsgut einführen?
Darf ich mein Fahrzeug nach Thailand mitnehmen?
Bieten Sie Verpackungsmaterial an?
Holen Sie Umzugsgut bei uns ab und stellen es in Thailand zu?
Gibt es Mindestmengen oder muß ich immer einen ganzen Container buchen?
Darf ich den Container selbst be- und entladen?
Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Bieten Sie auch Umzüge aus Österreich?
Bieten Sie auch Transporte von Übersiedlungsgut in die Schweiz?
Kann mein Umzugsgut nass werden und wo steht der Container an Deck?
Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Gibt es Artikel, Produkte oder Gegenstände die auf gar keinen Fall mitgenommen werden können?
Wie lange ist meine Sendung unterwegs?
Welche Containergrößen gibt es?
Wie viel Zeit habe ich zur Beladung meines Containers?
Wird der Container auf dem Boden abgesetzt?
Sprechen Ihre Partner in Thailand deutsch?
Kann ich einen Container bei Ihnen kaufen?
Bieten Sie eine Transportversicherung?
Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?

Fragen zum Bereich Rückkehrer aus Thailand

Bieten Sie Verpackungsmaterial an?
Holen Sie Umzugsgut bei uns ab und stellen es in Deutschland zu?
Gibt es Mindestmengen oder muß ich immer einen ganzen Container buchen?
Darf ich den Container selbst be- und entladen?
Für welche Gegenstände oder Fahrzeuge muß ich Zoll und Steuern zahlen?
Welche Unterlagen benötige ich für den Zoll in Deutschland?
Gibt es Artikel, Produkte oder Gegenstände die auf gar keinen Fall mitgenommen werden können?
Bieten Sie auch Umzüge nach Österreich?
Bieten Sie auch Transporte von Übersiedlungsgut in die Schweiz?
Kann mein Umzugsgut nass werden und wo steht der Container an Deck?
Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Wie lange ist meine Sendung unterwegs?
Welche Containergrößen gibt es?
Wie viel Zeit habe ich zur Beladung und Entladung meines Containers?
Wird der Container auf dem Boden abgesetzt?
Sprechen Ihre Partner in Thailand deutsch?
Bieten Sie eine Transportversicherung?
Wie lange im Voraus muß ich buchen?
Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?

Fragen zum Bereich Finanzen und Geld

Ist eine Anzahlung erforderlich?
Wann ist der Frachtpreis zur Zahlung fällig?
Welche Zahlungsmittel akzeptieren Sie?
Wer bestimmt den Umrechnungskurs bei Angeboten in anderen Währungen?
Ich habe Fragen, die hier nicht aufgeführt sind. Was nun?

Fragen zum Bereich Auswanderer, Umzug nach Thailand

Unter welchen Voraussetzungen kann ich mein persönliches Hab und Gut in Thailand abgabenfrei als Umzugsgut einführen?
Rückkehrende Thai Bürgerinnen und Bürger können gebrauchte persönliche Gegenstände zoll- und steuerfrei einführen sofern sie mindestens 12 Monate im Ausland verbracht haben und ihren Wohnsitz wieder nach Thailand verlegen. Für Fahrzeuge gibt es strenge Regeln und zusätzliche Anforderungen seitens der Thailändischen Zollbehörden.
Bürger der Europäischen Union, die nach Thailand umsiedeln, benötigen ein Residence oder Working Visum. Entgegen weitverbreiteter Meinung, ist es leider nicht möglich, persönliche Gegenstände mit einem Visum "O" einzuführen, da es sich hierbei um ein NON-Residence Visum handelt.
Weitere Informationen finden Sie auch unter unter:
http://www.customs.go.th/wps/wcm/connect/custen/individuals/importing+used+or+secondhand+household+effects/importingusedsecondhandhouseholdeffects

Darf ich mein Fahrzeug nach Thailand mitnehmen?
Thailand hat sehr strikte Regeln für die Einfuhr von Kraftfahrzeugen die es Privatpersonen unmöglich macht, Fahrzeuge zu importieren.
Die vorübergehende Einfuhr ist bis zu 6 Monaten grundsätzlich möglich, aber auch mit umfangreicher Bürokratie verbunden.
Weitere Informationen finden Sie auch unter unter:
http://www.customs.go.th/wps/wcm/connect/custen/individuals/importing+personal+vehicle/importingpersonalvehicle+

Bieten Sie Verpackungsmaterial an?
Wenn Sie uns mit dem Verpacken Ihrer Sachen beauftragen, welches wir mit ortsansässigen Möbelspediteuren durchführen, ist die Verpackung inklusive. Verpackungsmaterial oder Kartons wird ansonsten nicht von uns zur Verfügung gestellt.
Sie können aber auch selbst packen und handelsübliche Kartons benutzen, sowie eigene Kisten oder Paletten bereitstellen.

Holen Sie Umzugsgut bei uns ab und stellen es in Thailand zu?
Ja, wir bieten einen landesweiten Haus zu Haus Service. Dieser ist jedoch nicht zwingend und Sie können Sendungen bei uns in Bremen abgeben und in Bangkok abholen.

Gibt es Mindestmengen oder muß ich immer einen ganzen Container buchen?
Sammelladung wird nach cbm abgerechnet und 1 cbm ist die Mindestmenge die zur Abrechnung gelangt. Wir errechnen für Sie, ob sich für Sie eine Sammelladung anbietet oder doch ein eigener Container vorteilhaft ist.

Darf ich den Container selbst be- und entladen?
Grundsätzlich ja, wobei es Ihnen obliegt, sich um die unter Umständen erforderlichen Genehmigungen zu kümmern.

Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Mit unserem Angebot erhalten Sie ein entsprechendes Auftragsformular per PDF. Nach Eingang bei uns senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung mit weiteren Erklärungen zum Ablauf.

Bieten Sie auch Umzüge aus Österreich?
Ja, auch aus Österreich bieten wir einen landesweiten Service, sei es Sammelladung oder eigener Container, mit und ohne Verpackungsservice.

Bieten Sie auch Transporte von Übersiedlungsgut in die Schweiz?
Ja,  in der Schweiz arbeiten wir mit lokalen Möbelspediteuren zusammen und offerieren die Verpackung, Abholung und erledigen die Zollformalitäten.

Kann mein Umzugsgut nass werden und wo steht der Container an Deck?
Nein, Nässeschäden sind äußerst selten. Der Container ist wasserdicht verschlossen und selbst falls er in der obersten oder äußeren Position steht, sicher vor Wassereinlauf.

Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Alle zu erwartenden Kosten sind in unserem Angebot enthalten. Es kann jedoch vorkommen, daß weitere Kosten durch behördlich Anweisungen oder unvorhergesehene Ereignisse hinzukommen.
Dieses können eine Beschau oder das Röntgen eines Containers seitens des Zolls sein.

Gibt es Artikel, Produkte oder Gegenstände die auf gar keinen Fall mitgenommen werden können?
Falls Sie lebende Tiere oder Fische mitnehmen möchten, so wenden Sie sich bitte an entsprechend spezialisierte Unternehmen.
Der Transport von Gefahrgut, das sind z.B. aerosolhaltige Sprühflaschen, Farben und Lacke, ist unter Vorbehalt und zu höheren Kosten möglich.
Lebensmittel bitte nur in enger Abstimmung mit uns und unter Vorbehalt.
Für den Import von Alkohol, leider auch private Mengen, ist eine Lizenz erforderlich.

Wie lange ist meine Sendung unterwegs?
Die reine Reisezeit auf See beträgt ungefähr 4 Wochen, hinzu kommt jeweils der Vortransport oder die Zustellung, sowie die Zeit für die Zollabfertigung.
Abfahrten für ganze Container von Ihnen bestehen wöchentlich, unseren Sammelcontainerdienst ab Bremen für kleinere Lieferungen laden wir je nach Auftragsvolumen, mindestens 1x im Monat.

Welche Containergrößen gibt es?
Neben den vielen Spezialcontainern die es gibt, sind im Umzugsbereich der 20‘ (Fuß) und der 40‘ (Fuß) Standardcontainer üblich.
Die Breite ist jeweils ca. 228cm (Türöffnung) und die Höhe ungefähr 238cm.
Ein 20‘ Container ist innen ca. 591cm, der 40‘ 1204cm lang.
Es gibt leichte Abweichungen je nach Reederei.

Wie viel Zeit habe ich zur Beladung meines Containers?
In Deutschland sind 2 Stunden Wartezeit des Lkw beinhaltet, in Thailand ist das nicht ganz so streng und der Fahrer wartet gerne etwas länger bei individueller Absprache.
Auf Anfrage kann der Container auch abgesattelt werden, d.h. der Container bleibt auf dem Chassis bei Ihnen und das Zugfahrzeug kommt nach Beladung wieder. Gerne genommen wird dieses als "Wochenendgestellung". Der Container wird am Freitag gebracht und am Montag wieder abgeholt.
Die Kosten hierfür erfahren Sie auf Anfrage.

Wird der Container auf dem Boden abgesetzt?
Nein, der Container bleibt auf dem Lkw Chassis. Bitte planen Sie entsprechend Ihre Beladetechnik.

Sprechen Ihre Partner in Thailand deutsch?
Nein, bei unserem thailändischen Agenten wird Thai und Englisch gesprochen.

Kann ich einen Container bei Ihnen kaufen?
Ja, wir verkaufen auch gebrauchte Container die zum Transport von Umzugsgut geeignet sind und die erforderlichen Prüfsiegel haben.

Bieten Sie eine Transportversicherung?
Ja, infolge unserer geringen Schadenquote können wir Ihnen sehr günstige Transportversicherungen eindecken, sei es lediglich gegen Verlust als sogenannte Strandungsfalldeckung oder gegen alle Risiken der Beschädigung. Der Versicherer ist ein renommiertes deutsches Unternehmen und die Basis sind die DTV Klauseln welche Sie bei unseren Angeboten ausgehändigt bekommen.
Die einzelnen Transportstrecken können von Ihnen individuell versichert werden, für Teilstrecken ebenso wie von Haus zu Haus.

Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Mit unserem Angebot erhalten Sie ein entsprechendes Auftragsformular per PDF. Nach Eingang bei uns senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung mit weiteren Erklärungen zum Ablauf.

Fragen zum Bereich Rückkehrer aus Thailand

Bieten Sie Verpackungsmaterial an?
Unterschiedlich je nach Versandort. Grundsätzlich bieten wir über ortsansässige Möbelspediteure die Möglichkeit der Verpackung Ihrer Möbel und persönlichen Effekten. Sie können aber auch selbst packen und handelsübliche Kartons benutzen, eigene Kisten oder Paletten bereitstellen. Wenn Sie uns mit der Verpackung beauftragen stellen wir die benötigten Materialien.

Holen Sie Umzugsgut bei uns ab und stellen es in Deutschland zu?
Ja, wir bieten einen landesweiten Haus zu Haus Service. Dieser ist jedoch nicht zwingend und Sie können Sendungen an die Ladestation in Bangkok bringen und auch selbst in Bremen abholen.

Gibt es Mindestmengen oder muß ich immer einen ganzen Container buchen?
Sammelladung wird nach cbm abgerechnet und 1 cbm ist die Mindestmenge die zur Abrechnung gelangt. Wir errechnen für Sie, ob sich für Sie eine Sammelladung anbietet oder doch ein eigener Container vorteilhaft ist.

Darf ich den Container selbst be- und entladen?
Grundsätzlich ja. Bitte klären Sie vorab mit den Behörden Ihres Heimatortes ob eine Genehmigung erforderlich ist.

Für welche Gegenstände oder Fahrzeuge muß ich Zoll und Steuern zahlen?
Generell sind alle Neuwaren zoll- und steuerpflichtig.
Bei Einfuhr nach Deutschland oder ein Land der europäischen Union wird Zoll gem. Tarif fällig, sowie die landesspezifische Steuer (Deutschland 19%).
Gebrauchte persönliche Gegenstände sind abgabenfrei wenn folgende Bedingungen erfüllt bzw. Unterlagen eingereicht werden:

  • Nachweis über den mind. 1 jährigen Aufenthalt in Thailand (Arbeitsvertrag oder Mietvertrag mit entsprechenden Verbrauchsrechnungen).
  • Inhaltsliste deutsch/englisch oder deutsch/thai.
  • Kopie Reisepaß.
  • Aktuelle Meldebestätigung Ihres Einwohnermeldeamtes.


Welche Unterlagen benötige ich für den Zoll in Deutschland?

  • Nachweis über den mind. 1 jährigen Aufenthalt im außereuropäischen Ausland (Arbeitsvertrag oder Mietvertrag mit entsprechenden Verbrauchsrechnungen).
  • Inhaltsliste deutsch/englisch bzw. deutsch/thailändisch.
  • Kopie Reisepaß.
  • Aktuelle Meldebestätigung Ihres Einwohnermeldeamtes.


Gibt es Artikel, Produkte oder Gegenstände die auf gar keinen Fall mitgenommen werden können?
Falls Sie lebende Tiere oder Fische mitnehmen möchten so wenden Sie sich bitte an entsprechend spezialisierte Unternehmen.
Der Transport von Gefahrgut, das sind z.B. aerosolhaltige Sprühflaschen, Farben und Lacke, ist unter Vorbehalt und zu höheren Kosten möglich.
Lebensmittel bitte nur in enger Abstimmung mit uns und unter Vorbehalt.
Die Ausfuhr gewisser religiöser Artikel, z B. Buddha Statuen oder archäologischer Stücke ist nur mit einem entsprechenden Ausfuhrdokument erlaubt.

Bieten Sie auch Umzüge nach Österreich?
Ja, über die deutschen Seehäfen ist eine Zustellung nach Österreich inklusive dortiger Zollabwicklung und aller gewünschten Nebenleistungen durchführbar.

Bieten Sie auch Transporte von Übersiedlungsgut in die Schweiz?
Ja, nach dem Transit in die Schweiz arbeiten wir mit Schweizer Möbelspediteuren und bieten sowohl die Einfuhranmeldung für die Schweiz als auch die landesweite Zustellung und Aufbau.

Kann mein Umzugsgut nass werden und wo steht der Container an Deck?
Nein, Nässeschäden sind äußerst selten. Der Container ist wasserdicht verschlossen und selbst falls er in der obersten oder äußeren Position steht, sicher vor Wassereinlauf.

Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Alle zu erwartenden Kosten sind in unserem Angebot enthalten. Es kann jedoch vorkommen, daß weitere Kosten durch behördlich Anweisungen oder unvorhergesehene Ereignisse hinzukommen.
Dieses können eine Beschau oder das Röntgen eines Containers seitens des Zolls sein.

Wie lange ist meine Sendung unterwegs?
Die reine Reisezeit auf See beträgt ungefähr 4 Wochen, hinzu kommt jeweils der Vortransport oder die Zustellung sowie die Zeit für die Zollabfertigung.
Abfahrten für ganze Container von Ihnen und auch die Beiladung in Sammelcontainern für kleinere Lieferungen bestehen wöchentlich.

Welche Containergrößen gibt es?
Neben den vielen Spezialcontainern die es gibt, sind im Umzugsbereich der 20‘ (Fuß) und der 40‘ (Fuß) Standardcontainer üblich.
Die Breite ist jeweils ca. 228cm (Türöffnung) und die Höhe ungefähr 238cm.
Ein 20‘ Container ist innen ca. 591cm, der 40‘ 1204cm lang.
Es gibt leichte Abweichungen je nach Reederei.

Wie viel Zeit habe ich zur Beladung und Entladung meines Containers?
Die thailändischen Fuhrunternehmer sind da recht flexibel und generell haben Sie einige Stunden Zeit für die Beladung.
In Deutschland ist die freie Entladezeit auf 2 Stunden begrenz, Wartezeiten werden nach Stunden abgerechnet.
Auf Anfrage kann der Container auch abgesattelt werden, d.h. der Container bleibt auf dem Chassis bei Ihnen und das Zugfahrzeug kommt nach Beladung wieder.

Wird der Container auf dem Boden abgesetzt?
Nein, der Container bleibt auf dem Lkw Chassis. Bitte planen Sie entsprechend Ihre Beladetechnik.

Sprechen Ihre Partner in Thailand deutsch?
Nein, bei unserem thailändischen Agenten wird Thai und Englisch gesprochen.

Bieten Sie eine Transportversicherung?
Ja, infolge unserer geringen Schadenquote können wir Ihnen sehr günstige Transportversicherungen eindecken, sei es lediglich gegen Verlust als sogenannte Strandungsfalldeckung oder gegen alle Risiken der Beschädigung. Der Versicherer ist ein renommiertes deutsches Unternehmen und die Basis sind die DTV Klauseln welche Sie bei unseren Angeboten ausgehändigt bekommen.
Die einzelnen Transportstrecken können von Ihnen individuell versichert werden, für Teilstrecken ebenso wie von Haus zu Haus.

Wie lange im Voraus muß ich buchen?
Bitte geben Sie uns mindestens 1 Woche Vornotiz, kürzere Fristen sind sicher möglich, aber eventuell bekommen wir keine umgehende Abfahrt mehr für Sie.

Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Mit unserem Angebot erhalten Sie ein entsprechendes Auftragsformular per PDF. Nach Eingang bei uns senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung mit weiteren Erklärungen zum Ablauf.

Fragen zum Bereich Finanzen und Geld

Ist eine Anzahlung erforderlich?
Nein, wir verlangen keine Anzahlung.

Wann ist der Frachtpreis zur Zahlung fällig?
Nach Abfahrt des Schiffes erhalten Sie eine Rechnung. Diese ist vor Ankunft im Empfangshafen zur Zahlung fällig und kann per Überweisung bezahlt oder bar entrichtet werden.

Welche Zahlungsmittel akzeptieren Sie?
Bitte haben Sie Verständnis daß wir Überweisungen und Barzahlungen akzeptieren und keine Kreditkarten oder Schecks annehmen.

Wer bestimmt den Umrechnungskurs bei Angeboten in anderen Währungen?
Um Kursdifferenzen zu vermeiden und nachvollziehbar anzubieten, sind unsere Angebot teilweise in US$. Zur Abrechnung kommt jeweils der Devisenmittelkurs am Abfahrtstag des Schiffes.

Ich habe Fragen, die hier nicht aufgeführt sind. Was nun?
Sollten Sie weitere Fragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 421 / 649 227 - 0.

Pangaea Cargo

Als klassischer Bremer Seehafenspediteur sind wir hanseatische Spedition aus Leidenschaft. Wir bieten professionellen Service für Geschäftskunden wie für Privatkunden, im Import und Export, See und Luft, Haus zu Haus, weltweit....  Weiterlesen

Service & Info

Telefon:  +49 421 / 649 227-0
Fax:        +49 421 / 649 227-19
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spider Freight Network