FAQ Umzug Transport

Hier haben wir die häufigsten Fragen und Antworten zu Überseeumzügen für Sie zusammengestellt. Die nachfolgenden FAQ sind in Umzüge für die Einfuhr und Ausfuhr unterteilt und zusätzlich finden Sie am Ende Fragen zu der finanziellen Abwicklung. Bei Fragen zu Fahrzeugtransporten bei einem Umzug besuchen Sie bitte die FAQ für den Bereich "Fahrzeuge".

Sollten Sie weitere Fragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 421 / 649 227 - 0.

Fragen zum Bereich Rückkehrer aus dem Ausland

Bieten Sie Verpackungsmaterial an?
Holen Sie Umzugsgut bei uns ab und stellen es in Deutschland zu?
Gibt es Mindestmengen oder muß ich immer einen ganzen Container buchen?
Darf ich den Container selbst be- und entladen?
Für welche Gegenstände oder Fahrzeug muß ich Zoll und Steuern zahlen?
Welche Unterlagen benötige ich für den Zoll in Deutschland?
Gibt es Artikel, Produkte oder Gegenstände die auf gar keinen Fall mitgenommen werden können?
Bieten Sie auch Umzüge nach Österreich?
Bieten Sie auch Transporte von Übersiedlungsgut in die Schweiz?
Kann mein Umzugsgut nass werden und wo steht der Container an Deck?
Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Bieten Sie eine Transportversicherung?
Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?

Fragen zum Bereich Auswanderer, Umzug nach Übersee

Unter welchen Voraussetzungen kann ich mein persönliches Hab und Gut im Empfangsland abgabenfrei als Umzugsgut einführen?
Bieten Sie Verpackungsmaterial an?
Holen Sie Umzugsgut bei uns ab und stellen es im Ausland zu?
Gibt es Mindestmengen oder muß ich immer einen ganzen Container buchen?
Darf ich den Container selbst be- und entladen?
Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Bieten Sie auch Umzüge aus Österreich?
Bieten Sie auch Transporte von Übersiedlungsgut in die Schweiz?
Kann mein Umzugsgut nass werden und wo steht der Container an Deck?
Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Gibt es Artikel, Produkte oder Gegenstände die auf gar keinen Fall mitgenommen werden können?
Bieten Sie eine Transportversicherung?
Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?

Fragen zum Bereich Finanzen (Einfuhr &  Ausfuhr)

Ist eine Anzahlung erforderlich?
Wann ist der Frachtpreis zur Zahlung fällig?
Welche Zahlungsmittel akzeptieren Sie?
Wer bestimmt den Umrechnungskurs bei Angeboten in anderen Währungen?
Ich habe Fragen, die hier nicht aufgeführt sind. Was nun?

Fragen zum Bereich Rückkehrer aus dem Ausland

Bieten Sie Verpackungsmaterial an?
Unterschiedlich je nach Abgangsland. Grundsätzlich bieten wir weltweit über ortsansässige Möbelspediteure die Möglichkeit der Verpackung Ihrer Möbel und persönlichen Effekten. Sie können aber auch selbst packen und handelsübliche Kartons benutzen, eigene Kisten oder Paletten bereitstellen. Wenn Sie uns mit der Verpackung beauftragen stellen wir die benötigten Materialien.

Holen Sie Umzugsgut bei uns ab und stellen es in Deutschland zu?
Ja, wir bieten einen weltweiten Haus zu Haus Service. Dieser ist jedoch nicht zwingend und Sie können Sendungen an die Ladestation bringen und auch selbst in Bremen abholen.

Gibt es Mindestmengen oder muß ich immer einen ganzen Container buchen?
Sammelladung wird nach cbm abgerechnet und 1 cbm ist in der Regel die Mindestmenge die zur Abrechnung gelangt. Wir berechnen für Sie, ob sich für Sie eine Sammelladung anbietet oder doch ein eigener Container vorteilhaft ist.

Darf ich den Container selbst be- und entladen?
Grundsätzlich ja, wobei es in einigen asiatischen Großstädten und Wohngegenden in den USA nicht erlaubt ist, Container abzustellen.

Für welche Gegenstände oder Fahrzeug muß ich Zoll und Steuern zahlen?
Generell sind alle Neuwaren zoll,- und steuerpflichtig. Bei Einfuhr nach Deutschland oder ein Land der europäischen Union wird Zoll gem. Tarif fällig sowie die landesspezifische Steuer (Deutschland 19%).
Gebrauchte persönliche Gegenstände sind abgabenfrei wenn folgende Bedingungen erfüllt bzw. Unterlagen eingereicht werden:

  • Nachweis über den mind. 1 jährigen Aufenthalt im außereuropäischen Ausland (Arbeitsvertrag oder Mietvertrag mit entsprechenden Verbrauchsrechnungen).
  • Inhaltsliste deutsch/englisch.
  • Kopie Reisepaß.
  • aktuelle Meldebestätigung Ihres Einwohnermeldeamtes.


Welche Unterlagen benötige ich für den Zoll in Deutschland?

  • Nachweis über den mind. 1 jährigen Aufenthalt im außereuropäischen Ausland (Arbeitsvertrag oder Mietvertrag mit entsprechenden Verbrauchsrechnungen).
  • Inhaltsliste deutsch/englisch.
  • Kopie Reisepaß.
  • aktuelle Meldebestätigung Ihres Einwohnermeldeamtes.


Gibt es Artikel, Produkte oder Gegenstände die auf gar keinen Fall mitgenommen werden können?
Falls Sie lebende Tiere oder Fische mitnehmen möchten so wenden Sie sich bitte an entsprechend spezialisierte Unternehmen. Der Transport von Gefahrgut, das sind z.B. aerosolhaltige Sprühflaschen, Farben und Lacke , ist unter Vorbehalt und zu höheren Kosten möglich. Lebensmittel bitte nur in enger Abstimmung mit uns und unter Vorbehalt.

Bieten Sie auch Umzüge nach Österreich?
Ja, über die deutschen Seehäfen ist eine Zustellung nach Österreich inklusive dortiger Zollabwicklung und aller gewünschten Nebenleistungen durchführbar.

Bieten Sie auch Transporte von Übersiedlungsgut in die Schweiz?
Ja, nach dem Transit in die Schweiz arbeiten wir mit Schweizer Möbelspediteuren und offerieren alle erdenklichen Leistungen.

Kann mein Umzugsgut nass werden und wo steht der Container an Deck?
Nein, Nässeschäden sind äußerst selten. Der Container ist wasserdicht verschlossen und selbst falls er in der obersten oder äußeren Position steht, sicher vor Wassereinlauf.

Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Alle zu erwartenden Kosten sind in unserem Angebot enthalten. Es kann jedoch vorkommen, daß weitere Kosten durch behördlich Anweisungen oder unvorhergesehene Ereignisse hinzukommen.
Dieses können eine Beschau oder das Röntgen eines Containers seitens des Zolls sein.

Bieten Sie eine Transportversicherung?
Ja, infolge unserer geringen Schadenquote können wir Ihnen sehr günstige Transportversicherungen eindecken, sei es lediglich gegen Verlust als sogenannte Strandungsfalldeckung oder gegen alle Risiken der Beschädigung. Der Versicherer ist ein renommiertes deutsches Unternehmen und die Basis sind die DTV Klauseln welche Sie bei unseren Angeboten  ausgehändigt bekommen.
Die einzelnen Transportstrecken können von Ihnen individuell versichert werden, für Teilstrecken ebenso wie von Haus zu Haus.

Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Mit unserem Angebot erhalten Sie ein entsprechendes Auftragsformular per PDF. Nach Eingang bei uns senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung mit weiteren Erklärungen zum Ablauf.

Fragen zum Bereich Auswanderer, Umzug nach Übersee

Unter welchen Voraussetzungen kann ich mein persönliches Hab und Gut im Empfangsland abgabenfrei als Umzugsgut einführen?
Jedes Land hat unterschiedliche Kriterien und wir haben bewußt auf eine Auflistung oder Links auf dieser Webseite verzichtet, da diese unter Umständen nicht aktuell sind.
Gerne stellen wir Ihnen die landesspezifischen Einfuhrbedingungen zusammen.

Bieten Sie Verpackungsmaterial an?
Unterschiedlich je nach Abgangsland. Grundsätzlich bieten wir weltweit über ortsansässige Möbelspediteure die Möglichkeit der Verpackung Ihrer Möbel und persönlichen Effekten.
Sie können aber auch selbst packen und handelsübliche Kartons benutzen, eigene Kisten oder Paletten bereitstellen. Wenn Sie uns mit der Verpackung beauftragen stellen wir die benötigten Materialien.

Holen Sie Umzugsgut bei uns ab und stellen es im Ausland zu?
Ja, wir bieten einen weltweiten Haus zu Haus Service. Dieser ist jedoch nicht zwingend und Sie können Sendungen an die Ladestation bringen und auch selbst in Bremen abholen.

Gibt es Mindestmengen oder muß ich immer einen ganzen Container buchen?
Sammelladung wird nach cbm abgerechnet und 1 cbm ist in der Regel die Mindestmenge die zur Abrechnung gelangt. Wir berechnen für Sie, ob sich für Sie eine Sammelladung anbietet oder doch ein eigener Container vorteilhaft ist.

Darf ich den Container selbst be- und entladen?
Grundsätzlich ja, wobei es in einigen asiatischen Großstädten und Wohngegenden in den USA nicht erlaubt ist, Container abzustellen.

Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Mit unserem Angebot erhalten Sie ein entsprechendes Auftragsformular per PDF. Nach Eingang bei uns senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung mit weiteren Erklärungen zum Ablauf.

Bieten Sie auch Umzüge aus Österreich?
Ja, über die deutschen Seehäfen ist eine Verschiffung von Übersiedlungsgut unserer Österreichischen Kunden möglich.

Bieten Sie auch Transporte von Übersiedlungsgut in die Schweiz?
Ja, in der Schweiz arbeiten wir mit lokalen Möbelspediteuren zusammen und offerieren die Verpackung, Abholung und erledigen die Zollformalitäten.

Kann mein Umzugsgut nass werden und wo steht der Container an Deck?
Nein, Nässeschäden sind äußerst selten. Der Container ist wasserdicht verschlossen und selbst falls er in der obersten oder äußeren Position steht, sicher vor Wassereinlauf.

Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Alle zu erwartenden Kosten sind in unserem Angebot enthalten. Es kann jedoch vorkommen, daß weitere Kosten durch behördlich Anweisungen oder unvorhergesehene Ereignisse hinzukommen. Dieses können eine Beschau oder das  Röntgen eines Containers seitens des Zolls sein.

Gibt es Artikel, Produkte oder Gegenstände die auf gar keinen Fall mitgenommen werden können?
Falls Sie lebende Tiere oder Fische mitnehmen möchten so wenden Sie sich bitte an entsprechend spezialisierte Unternehmen.
Der Transport von Gefahrgut, das sind z.B. aerosolhaltige Sprühflaschen, Farben und Lacke, ist unter Vorbehalt und zu höheren Kosten möglich.
Lebensmittel bitte nur in enger Abstimmung mit uns und unter Vorbehalt.
Zudem gibt es eine Vielzahl länderspezifischer Restriktionen, teilweise mit religiösem Hintergrund.

Bieten Sie eine Transportversicherung?
Ja, infolge unserer geringen Schadenquote können wir Ihnen sehr günstige Transportversicherungen eindecken, sei es lediglich gegen Verlust als sogenannte Strandungsfalldeckung oder gegen alle Risiken der Beschädigung. Der Versicherer ist ein renommiertes deutsches Unternehmen und die Basis sind die DTV Klauseln welche Sie bei unseren Angeboten ausgehändigt bekommen.
Die einzelnen Transportstrecken können von Ihnen individuell versichert werden, für Teilstrecken ebenso wie von Haus zu Haus.

Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Mit unserem Angebot erhalten Sie ein entsprechendes Auftragsformular per PDF. Nach Eingang bei uns senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung mit weiteren Erklärungen zum Ablauf.

Fragen zum Bereich Finanzen (Einfuhr & Ausfuhr)

Ist eine Anzahlung erforderlich?
Nein, wir verlangen keine Anzahlungen für Frachten.

Wann ist der Frachtpreis zur Zahlung fällig?
Nach erfolgter Zollabfertigung erhalten Sie eine Gesamtrechnung. Diese ist vor Abholung bzw. Zustellung fällig und kann per Überweisung bezahlt oder bar entrichtet werden.

Welche Zahlungsmittel akzeptieren Sie?
Bitte haben Sie Verständnis daß wir Überweisungen und Barzahlungen akzeptieren und keine Kreditkarten oder Schecks annehmen.

Wer bestimmt den Umrechnungskurs bei Angeboten in anderen Währungen?
Um Kursdifferenzen zu vermeiden und nachvollziehbar anzubieten, sind unsere Angebot teilweise in US$. Zur Abrechnung kommt jeweils der Devisenmittelkurs am Abfahrtstag des Schiffes.

Ich habe Fragen, die hier nicht aufgeführt sind. Was nun?
Sollten Sie weitere Fragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 421 / 649 227 - 0.

Pangaea Cargo

Als klassischer Bremer Seehafenspediteur sind wir hanseatische Spedition aus Leidenschaft. Verkehrsgünstig in der Überseestadt in Bremen gelegen bieten wir professionellen Service für Geschäftskunden wie für Privatkunden, im...  Weiterlesen

Service & Info

Telefon:  +49 421 / 649 227-0
Fax:        +49 421 / 649 227-19
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spider Freight Network