FAQ USA Autoimport

Hier haben wir die häufigsten Fragen über den Fahrzeug Import aus den USA zusammengestellt. Die nachfolgenden FAQ sind in Allgemeine Fragen zum Import und Fragen zu der finanziellen Abwicklung aufgeteilt. Weitere Informationen zum Thema Ablaufplan privater Autoimport aus den USA (per Container) finden Sie hier.

Sollten Sie weitere Fragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 421 / 649 227 - 0.

Allgemeine Fragen zum USA Autoimport

Wie lange dauert der Transport eines Fahrzeuges aus den USA?

Wie berechnen sich die Abholkosten?
Wird das Fahrzeug gefahren?
Was ist mit nicht fahrbereiten Fahrzeugen?
Welche Papiere werden benötigt?
Bieten Sie eine Transportversicherung?
Kann mein Auto nass werden und wo steht der Container an Deck?
Was ist eine roll on / roll off Verladung?
Von welchen Häfen bieten Sie Containerverladungen?
Wo kann ich mein Fahrzeug abholen?
Wie sind Ihre Öffnungszeiten?
Bieten Sie auch Transporte nach Österreich?
Bieten Sie auch Transporte in die Schweiz?
Unter welchen Voraussetzungen kann ich mein Fahrzeug abgabenfrei als Umzugsgut einführen?

Fragen zum Bereich Finanzen

Muß ich eine Anzahlung leisten?

Wann ist der Frachtpreis zur Zahlung fällig?
An wen zahle ich die Einfuhrabgaben Zoll und Steuer?
Welche Zahlungsmittel akzeptieren Sie?
Wie berechnen sich die Einfuhrabgaben?
Wer bestimmt den Umrechnungskurs bei Angeboten in US$?
Bieten Sie auch die TÜV Umrüstung an?
Darf ich Gepäck oder Gegenstände im Fahrzeug lassen oder weitere Sachen beiladen?
Holen Sie Fahrzeuge beim Verkäufer oder Absender ab?
Kann ich die Kaufabwicklung über Sie abwickeln?
Kann ich jemanden mit der Abholung bei Ihnen beauftragen?
Sprechen ihre Agenten in den USA deutsch?
Transportieren Sie auch unverpackte Motorräder?
Was ist eine Zollunbedenklichkeitsbescheinigung (ZUB) und wo bekomme ich diese?
Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Welche Unterlagen benötige ich für den Zoll in Deutschland?
Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Wie oft verschiffen Sie?
Wird das Fahrzeug auch zu mir nach Hause geliefert?
Ich habe Fragen, die hier nicht aufgeführt sind. Was nun?

Allgemeine Fragen zum USA Autoimport

Wie lange dauert der Transport eines Fahrzeuges aus den USA?
Die Laufzeiten sind sehr unterschiedlich je nach Abhol- und Verschiffungshafen. Von fast allen unserer US Ladestationen bieten wir wöchentliche Abfahrten nach Bremen und Rotterdam.

Wie berechnen sich die Abholkosten?
Die Abholkosten für Fahrzeuge in den USA richten sich nach der Entfernung und der Erreichbarkeit per Strasse. Es kann durchaus vorkommen, daß ein geographisch näherer Hafen in der Seefracht teurer ist als ein weiter entfernter. Daher veröffentlichen wir keine Preislisten, die zudem nicht aktuell sein können. Jede Anfrage wird individuell bearbeitet und der günstigste Transportweg angeboten.

Wird das Fahrzeug gefahren?
Nein, Abholungen werden mit lokalen Fuhrunternehmern auf Fahrzeugtransportern oder Anhängern durchgeführt. Allerdings wird das Fahrzeug, sofern betriebstüchtig, auf den Firmengeländen mit eigenem Antrieb bewegt.

Was ist mit nicht fahrbereiten Fahrzeugen?
Nicht fahrbereite Automobile werden per Seilwinde geladen und mit einer Plattform im Container geladen. Auf die Verwendung von Gabelstaplern wird größtenteils verzichtet.

Welche Papiere werden benötigt?
Für die Ausfuhrabfertigung in den USA sowie für die Einfuhr in Europa werden der original Title (US Fahrzeugbrief), eine Kaufpreisrechnung (bill of sale) und bei Verschiffungen ab Miami zusätzlich eine Kopie des Ausweises oder Reisepasses des Käufers verlangt.

Bieten Sie eine Transportversicherung?
Ja, infolge unserer geringen Schadenquote können wir Ihnen sehr günstige Transportversicherungen eindecken, sei es lediglich gegen Verlust als sogenannte Strandungsfalldeckung oder gegen alle Risiken der Beschädigung. Der Versicherer ist ein renommiertes deutsches Unternehmen und die Basis sind die DTV Klauseln welche Sie bei jedem Angebot mit ausgehändigt bekommen
Die einzelnen Transportstrecken können von Ihnen individuell versichert werden, für Teilstrecken ebenso wie von Haus zu Haus.

Kann mein Auto nass werden und wo steht der Container an Deck?
Nein, Nässeschäden sind äußerst selten. Der Container ist wasserdicht verschlossen und selbst falls er in der obersten oder äußeren Position steht, sicher vor Wassereinlauf.

Was ist eine roll on / roll off Verladung?
Roll on/roll off Schiffe sind "schwimmende Parkhäuser" die im Linienverkehr aus einigen Häfen der USA Fahrzeuge und rollende Ladung transportieren. Für Fahrzeuge die aufgrund ihre Größe nicht in einen Container passen oder direkt an einem Hafen mit roll on/roll off Verbindung stehen, empfiehlt sich diese Art der Verladung.
Abfahrten sind allerdings nicht immer wöchentlich und die Fahrzeuge stehen offen im Hafengebiet. Zudem ist für die Anlieferung am Verschiffungshafen eine spezielle Genehmigung erforderlich.
Nicht fahrbereite Fahrzeuge und Autos mit Umzugsgut oder Teilen im Wageninneren können nicht per roll on/roll off transportiert werden.

Von welchen Häfen bieten Sie Containerverladungen?
Unsere Ladestationen für Kraftfahrzeugverladungen befinden sich in New York, Charleston, Savannah, Jacksonville, Miami, Houston und Los Angeles.

Wo kann ich mein Fahrzeug abholen?
Die Fahrzeugcontainer werden verkehrsgünstig in Bremen entladen und stehen dort für Sie zur Abholung bereit. Gerne stellen wir auch Ihr Fahrzeug auf Anfrage zu.

Wie sind Ihre Öffnungszeiten?
Unsere Öffnungszeiten des Büros und des Lagerhauses in Bremen sind Montag bis Freitag, 8.oo bis 17.oo Uhr. In Rotterdam schließen wir eine Stunde früher bereits um 16.oo Uhr.

Bieten Sie auch Transporte nach Österreich?
Ja, sowohl von Bremen als auch Rotterdam transportieren wir Ihr Fahrzeug nach erfolgter Einfuhrzollanmeldung an Ihr Domizil in Österreich.

Bieten Sie auch Transporte in die Schweiz?
Ja, Transporte in die Schweiz erfolgen meist über Bremen. Dort werden unsere Container entladen und die Einzelfahrzeuge per Autotransporter im Zolltransit an unseren Referenzspediteur in Basel gefahren.

Unter welchen Voraussetzungen kann ich mein Fahrzeug abgabenfrei als Umzugsgut einführen?
Personen, die mindestens 12 Monate in den USA gelebt haben und deren Fahrzeug mindestens 6 Monate auf sie zugelassen war, können diese zoll,- und steuerfrei einführen wenn sie ihren Lebensmittelpunkt nach Deutschland zurückverlagern und dieses entsprechend nachweisen.
Gerne beraten wir Sie individuell auf Ihre Situation.

Fragen zum Bereich Finanzen

Muß ich eine Anzahlung leisten?
Nein, Anzahlungen für Frachten sind nicht erforderlich.

Wann ist der Frachtpreis zur Zahlung fällig?
Nach erfolgter Zollabfertigung erhalten Sie eine Gesamtrechnung. Diese ist vor Abholung bzw Zustellung fällig und kann per Überweisung bezahlt oder bar entrichtet werden.

An wen zahle ich die Einfuhrabgaben Zoll und Steuer?
Die Abgaben an Zoll und Einfuhrsteuer werden Ihnen laut Auslage in einer Gesamtrechnung mit den Frachtkosten berechnet.

Welche Zahlungsmittel akzeptieren Sie?
Bitte haben Sie Verständnis daß wir Überweisungen und Barzahlungen akzeptieren und keine Kreditkarten oder Schecks annehmen.

Wie berechnen sich die Einfuhrabgaben?
Der Zoll bemißt sich auf den Wert des Fahrzeuges bei Ankunft in Bremen, d.h. Kaufpreis zuzüglich bis dahin angefallener Kosten (cif Wert).
Die Einfuhrsteuer in Höhe von 19% ergibt sich aus dem cif Wert zzgl. Zoll und inländischer Beförerungskosten.

Wer bestimmt den Umrechnungskurs bei Angeboten in US$?
Um Kursdifferenzen zu vermeiden und nachvollziehbar anzubieten, sind unsere Angebot teilweise in US$. Zur Abrechnung kommt jeweils der Devisenmittelkurs am Abfahrtstag des Schiffes.
Der deutsche Zoll setzt unabhängig einen eigenen monatlichen Umrechnungskurs fest.

Bieten Sie auch die TÜV Umrüstung an?
Selbst führen wir keine Umrüstungen Ihres Kfz aus den USA durch, vermitteln Ihnen auf Wunsch aber entsprechende Firmen.

Darf ich Gepäck oder Gegenstände im Fahrzeug lassen oder weitere Sachen beiladen?
Es ist möglich, Ihr Fahrzeug mit Ersatzteilen oder persönlichen Gegenständen zu beladen.
Bitte informieren Sie uns vorab über Ihr Vorhaben und wir informieren Sie über zollrechtliche Konsequenzen.

Holen Sie Fahrzeuge beim Verkäufer oder Absender ab?
Ja, in den USA sind landesweite Abholungen mit zuverlässigen Autotransportern möglich.

Kann ich die Kaufabwicklung über Sie abwickeln?
wir bieten Ihnen nach Absprache mit Ihrem Verkäufer eine treuhänderische Kaufpreisübergabe an. Bitte fordern Sie im Bedarfsfall unseren diesbezüglichen Vertrag an.

Kann ich jemanden mit der Abholung bei Ihnen beauftragen?
Ja, Sie können jemanden mit der Abholung bevollmächtigen.

Sprechen ihre Agenten in den USA deutsch?
Wir arbeiten mit verschiedenen Referenzspediteuren zusammen wo einige Mitarbeiter deutsch sprechen.

Transportieren Sie auch unverpackte Motorräder?
Defintiv! der Überseetransport von Motorrädern, ob unverpackt oder verpackt, ist ein Schwerpunkt unseres Leistungsangebotes. In unseren Fahrzeugcontainern bieten wir Ihnen wöchentlich Beladungen von unverpackten Motorrädern aus New York, Savannah, Miami, Houston und Los Angeles.
Selbstverständlich optional mit Abholung und Zustellung und aller speditionellen Nebenleistungen.

Was ist eine Zollunbedenklichkeitsbescheinigung (ZUB) und wo bekomme ich diese?
Die Zollunbedenklichkeitsbescheinigung wird vom Einfuhrzollamt ausgestellt und wird von der Zulassungsbehörde zur Anmeldung verlangt. Sie erhalten diese von uns.

Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Alle zu erwartenden Kosten sind in unserem Angebot enthalten. Es kann jedoch vorkommen, daß weitere Kosten durch behördliche Anweisungen oder unvorhergesehene Ereignisse hinzukommen. Dieses können eine Beschau oder das  Röntgen eines Containers seitens des Zolls sein.

Welche Unterlagen benötige ich für den Zoll in Deutschland?
Mit der Zollanmeldung reichen wir den Title (US Fahrzeugbrief) und die Handelsrechnung ein.

Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Mit unserem Angebot erhalten Sie ein entsprechendes Auftragsformular per PDF.  Nach Eingang bei uns senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung mit weiteren Erklärungen zum Ablauf.

Wie oft verschiffen Sie?
Unsere eigenen Fahrzeugcontainer laden wir regelmäßig, je nach Ladungsaufkommen. Von den Haupthäfen in New York, Miami und Los Angeles in der Regel wöchentlich.

Wird das Fahrzeug auch zu mir nach Hause geliefert?
gerne stellen wir Ihr Fahrzeug in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor Ihre Haustür oder einer Werkstatt. Diesen Service können Sie jederzeit zusätzlich dazu buchen.

Ich habe Fragen, die hier nicht aufgeführt sind. Was nun?
Sollten Sie weitere Fragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 421 / 649 227 - 0.

Pangaea Cargo

Als klassischer Bremer Seehafenspediteur sind wir hanseatische Spedition aus Leidenschaft. Wir bieten professionellen Service für Geschäftskunden wie für Privatkunden, im Import und Export, See und Luft, Haus zu Haus, weltweit....  Weiterlesen

Service & Info

Telefon:  +49 421 / 649 227-0
Fax:        +49 421 / 649 227-19
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spider Freight Network