FAQ Australien Transport

Hier haben wir die häufigsten Fragen über Transporte von und nach Australien für Sie zusammengestellt. Die nachfolgenden FAQ sind in Umzüge für Auswanderer und Rückkehrer sowie für Fahrzeugtransporte unterteilt und zusätzlich finden Sie am Ende Fragen zu der finanziellen Abwicklung.

Sollten Sie weitere Fragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 421 / 649 227 - 0.

Fragen zum Bereich Auswanderer nach Australien

Wird ein Abhol- und Zustellungsdienst angeboten?
Wird Verpackungsmaterial angeboten?
Können Sie meine Sendung auch verpacken?
Wie müssen meine Sachen verpackt sein?
Haben Sie in Australien deutschsprechendes Personal?
Ist meine Sendung versichert?
Welche Unterlagen benötige ich für die Zollabwicklung?
Welche Waren darf ich nicht versenden?
Wie viel Zeit habe ich, meinen Container zu beladen?
Wird der Container für die Beladung auf dem Boden abgestellt?
Wie lange dauert der Transport?
Wie oft verschiffen Sie?
Welche Häfen in Australien laufen Sie an?
Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?

Fragen zum Bereich Rückkehrer aus Australien

Wird ein Abhol- und Zustellungsdienst angeboten?
Wird Verpackungsmaterial angeboten?
Können Sie meine Sendung auch verpacken?
Wie müssen meine Sachen verpackt sein?
Haben Sie in Australien deutschsprechendes Personal?
Ist meine Sendung versichert?
Welche Unterlagen benötige ich für die Zollabwicklung?
Welche Waren darf ich nicht versenden?
Wie viel Zeit habe ich, meinen Container zu beladen und zu entladen?
Wird der Container auf dem Boden abgestellt?
Wie lange dauert der Transport?
Wie oft verschiffen Sie?
Von welchen Häfen verschiffen Sie?
Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?

Fragen zum Bereich Finanzen und Bezahlung

Wie bezahle ich bei Ihnen?
Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
Ist eine Anzahlung erforderlich?
Wann ist der Frachtpreis zur Zahlung fällig?
Welcher Umrechnungskurs kommt bei Angeboten in anderen Währungen zur Abrechnung?

Fragen zum Bereich Fahrzeug Import und Export

Bieten Sie auch die TÜV Umrüstung an?
Darf ich Gepäck oder Gegenstände im Fahrzeug lassen oder weitere Sachen beiladen?
Holen Sie Fahrzeuge beim Verkäufer oder Absender ab?
Ist mein Fahrzeug während des Transportes versichert?
Kann ich jemanden mit der Abholung beauftragen?
Transportieren Sie auch unverpackte Motorräder?
Unter welchen Voraussetzungen kann ich ein Fahrzeug zollfrei als Umzugsgut einführen?
Welche Unterlagen benötige ich für den Zoll in Deutschland?
Was ist eine Zollunbedenklichkeitsbescheinigung (ZUB) und wo bekomme ich diese?
Worauf muss ich vor der Verschiffung meines Fahrzeuges nach Australien achten?
Wie verhält es sich mit dem Transport von Booten und deren Einfuhr?
Sie haben Fragen welche hier nicht aufgeführt sind?

Fragen zum Bereich Auswanderer nach Australien

Wird ein Abhol- und Zustellungsdienst angeboten?
Eine landesweite Abholung ist in Deutschland und Österreich möglich.
Aus zollrechtlichen Gründen ist es in Australien nicht möglich, Container mit Umzugsgut nach erfolgter Verzollung direkt zu Ihrer Adresse liefern zu lassen. Die Quarantänebestimmungen besagen daß jeder Container im Hafen entladen wird. Danach können Sie die Sachen entweder selbst abholen oder wir stellen diese bei Ihnen zu. Eine entsprechende Leistung können Sie über uns buchen.

Wird Verpackungsmaterial angeboten?
wenn Sie einen Komplettservice mit Einpacken bei uns buchen ist das Verpackungsmaterial im Angebot enthalten.
Sie können aber auch selbst packen und handelsübliche Kartons benutzen oder eigene Kisten bereitstellen.
Bitte beachten Sie, dass für die Einfuhr von Holzverschlägen nur spezielles Holz mit einem Begasungszertifikat (Certificate of Fumigation) verwandt werden darf.

Können Sie meine Sendung auch verpacken?
Einen lokalen Möbelspediteur mit dem Verpacken Ihrer Güter zu beauftragen ist immer möglich, lohnt sich aber erst bei einem bestimmten Umfang. Für Mengen die einen eigenen Container betreffen kann ein unverbindlicher und kostenloser Besichtigungstermin vereinbart werden.

Wie müssen meine Sachen verpackt sein?
Umzugskartons sind ausreichend und werden von uns auf Paletten gestellt. Sperrige Gegenstände und Möbel bitte umfangreich mit Pappe, Holz oder Folie einpacken.
Beachten Sie, daß nur spezielles Holz mit Zertifikat benutzt werden darf.
Packstücke müssen mit dem  Empfängernamen, der Adresse und einer laufenden Nummer beschriftet werden.

Haben Sie in Australien deutschsprechendes Personal?
bei unseren Partnerfirmen in Australien wird kein deutsch gesprochen. Gerne stehen wir Ihnen aber in Bremen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Ist meine Sendung versichert?
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Sendung gegen Verlust und bei Vollservice auch gegen Beschädigungen zu versichern. Aufgrund unserer geringen Schadenquote bieten wir Ihnen attraktive Prämiensätze die Sie bitte unserem individuellen Angebot entnehmen.

Welche Unterlagen benötige ich für die Zollabwicklung?
Sie erstellen eine formfreie Liste, unterteilt nach Packstücken, jeweils in deutsch und englisch mit einem geschätzten Wert in Euro, US$ oder AUS$. Des Weiteren benötigen wir Ihre Reisepaßkopie und eine Kopie Ihres Visums.

Welche Waren darf ich nicht versenden?

  • Grundsätzlich keine Lebensmittel, ohne Ausnahme!
  • Kein Alkohol über ca. 19%.
  • Keine pornographischen Inhalte.
  • Kein Gefahrgut (Farben, aerosolhaltige Sprühflaschen).
  • Pflanzen, Saatgut.

Diese Aufstellung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist ohne Gewähr. Bei Unsicherheit kontaktieren Sie uns bitte oder schicken uns vorab eine Inhaltsliste zur Prüfung.

Wie viel Zeit habe ich, meinen Container zu beladen?
Die kostenfreie Beladezeit und Entladezeit eines Container beträgt i.d.R. 2 Stunden, sowohl in Deutschland, Österreich als auch in der Schweiz.
Die Kosten pro Stunde bei Überschreitung variieren je nach Region, und sind in unserem Angebot genannt.
Falls Sie länger benötigen, bietet sich unter Umständen ein Absatteln an. Dabei wird der Container auf Chassis bei Ihnen abgestellt und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abgeholt, Preise auf Anfrage.

Wird der Container für die Beladung auf dem Boden abgestellt?
Der Container verbleibt auf dem Lkw Chassis und Sie haben eine Beladehöhe von ca. 110cm. Es ist möglich, den Container mit einem Seitenlader zu liefern und abzusetzen oder Sie bestellen einen Kran. Letzteres ist meist die günstigere Alternative.

Wie lange dauert der Transport?
Die reine Seereise von Deutschland nach Australien ungefähr 5-6 Wochen.

Wie oft verschiffen Sie?
Containerabfahrten in die meisten australischen Häfen bestehen wöchentlich.

Welche Häfen in Australien laufen Sie an?
Regelmäßige Containerdienste bestehen nach Brisbane, Sydney, Melbourne, Adelaide, Fremantle und Darwin.

Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
Zur Auftragserteilung nutzen Sie bitte unser Auftragsformular welches Sie mit dem Angebot erhalten.

Fragen zum Bereich Rückkehrer aus Australien

Wird ein Abhol- und Zustellungsdienst angeboten?
Eine landesweite Zustellung ist in Deutschland und Österreich möglich.
Aus zollrechtlichen Gründen ist es in Australien nicht möglich, Container mit Umzugsgut selbst am Abgangsort zu beladen.
Die Quarantänebestimmungen besagen, daß jeder Container im Hafen gepackt wird. Diese Leistung können Sie über uns buchen.

Wird Verpackungsmaterial angeboten?
wenn Sie einen Komplettservice mit Einpacken bei uns buchen ist das Verpackungsmaterial im Angebot enthalten. Eigene Umzugskarton stellen wir nicht zur Verfügung.

Können Sie meine Sendung auch verpacken?
Einen lokalen Möbelspediteur mit dem Verpacken Ihrer Güter zu beauftragen ist immer möglich, lohnt sich aber erst bei einem bestimmten Umfang. Für Mengen die einen eigenen Container betreffen kann ein unverbindlicher und kostenloser Besichtigungstermin vereinbart werden.

Wie müssen meine Sachen verpackt sein?
Umzugskartons sind ausreichend und werden von uns auf Paletten gestellt. Sperrige Gegenstände und Möbel bitte umfangreich mit Pappe, Holz oder Folie einpacken.
Beachten Sie, daß nur spezielles Holz mit Zertifikat benutzt werden darf.
Packstücke müssen mit dem  Empfängernamen, der Adresse und einer laufenden Nummer beschriftet werden.

Haben Sie in Australien deutschsprechendes Personal?
bei unseren Partnerfirmen in Australien wird kein deutsch gesprochen. Gerne stehen wir Ihnen aber in Bremen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Ist meine Sendung versichert?
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Sendung gegen Verlust und bei Vollservice auch gegen Beschädigungen zu versichern. Aufgrund unserer geringen Schadenquote bieten wir Ihnen attraktive Prämiensätze die Sie bitte unserem individuellen Angebot entnehmen.

Welche Unterlagen benötige ich für die Zollabwicklung?
Sie erstellen eine formfreie Liste, unterteilt nach Packstücken, jeweils in deutsch und englisch.
Für die abgabenfreie Einfuhr als Übersiedlungsgut müssen wir dem Zoll folgende Unterlagen vorlegen:

  • Nachweis über den mindestens 12 monatigen Aufenthaltes in Australien.
  • Kopie Ihres Reisepasses.
  • Aktuelle Meldebestätigung Ihres deutschen Einwohnermeldeamtes.
  • Für Fahrzeuge noch die Registration der letzten 6 Monate.


Welche Waren darf ich nicht versenden?

  • Grundsätzlich keine Lebensmittel, ohne Ausnahme!
  • Kein Alkohol.
  • Kein Gefahrgut (Farben, aerosolhaltige Sprühflaschen).
  • Pflanzen, Saatgut.

Diese Aufstellung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist ohne Gewähr. Bei Unsicherheit kontaktieren Sie uns bitte oder schicken uns vorab eine Inhaltsliste zur Prüfung.

Wie viel Zeit habe ich, meinen Container zu beladen und zu entladen?
Eine Beladung durch Sie selbst ist in Australien nicht möglich. Die kostenfreie Entladezeit eines Container beträgt 2 Stunden, sowohl in Deutschland, Österreich als auch in der Schweiz. Die Kosten pro Stunde bei Überschreitung variieren je nach Region, sind in unserem Angebot genannt.
Falls Sie länger benötigen, bietet sich unter Umständen ein Absatteln an. Dabei wird der Container auf Chassis bei Ihnen abgestellt und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abgeholt, Preise auf Anfrage.

Wird der Container auf dem Boden abgestellt?
Der Container verbleibt auf dem Lkw Chassis und Sie haben eine Ladekantenhöhe von ca. 110cm. Es ist möglich, den Container mit einem Seitenlader zu liefern und abzusetzen oder Sie bestellen einen Kran. Letzteres ist meist die günstigere Alternative.

Wie lange dauert der Transport?
Die reine Seereise von Deutschland nach Australien ungefähr 5-6 Wochen.

Wie oft verschiffen Sie?
Containerabfahrten aus den australischen Haupthäfen bestehen wöchentlich.

Von welchen Häfen verschiffen Sie?
Regelmäßige Containerdienste und auch Sammelcontainerbeiladungen bestehen ab Brisbane, Sydney, Melbourne, Adelaide, Fremantle und Darwin.

Wie kann ich Ihnen den Auftrag erteilen?
zur Auftragserteilung nutzen Sie bitte  unser Auftragsformular welches Sie mit dem Angebot erhalten.

Fragen zum Bereich Finanzen und Bezahlung

Wie bezahle ich bei Ihnen?

  • Per Überweisung in Euro oder US$ an uns oder in Australien direkt bei unserem Agenten in AUD.
  • Barzahlung nur in Bremen.
  • Keine Kreditkarten.
  • Keine Schecks.


Welche unerwarteten Kosten können entstehen?
In unseren Angeboten sind alle Kosten enthalten. Unvorhergesehene Kosten durch behördliche Anweisungen oder durch höhere Gewalt gehen zu Lasten des Kunden und werden laut Auslage berechnet.
Fahrzeuge die in Australien eingeführt werden unterliegen einer Quarantäne. Anfallende Kosten können nur direkt vor Ort bei der Behörde beglichen werden.

Ist eine Anzahlung erforderlich?
Nein, wir verlangen keine Anzahlung.

Wann ist der Frachtpreis zur Zahlung fällig?
Nach Abfahrt des Schiffes erhalten Sie eine Rechnung. Diese ist vor Ankunft im Empfangshafen zur Zahlung fällig.

Welcher Umrechnungskurs kommt bei Angeboten in anderen Währungen zur Abrechnung?
Um Kursdifferenzen zu vermeiden und eine längere Angebotsgültigkeit zu gewährleisten sind unsere Angebote teilweise in US$ oder AUS$. Zur Abrechnung kommt jeweils der Devisenkurs am Abfahrtstag des Schiffes.

Fragen zum Bereich Fahrzeug Import und Export

Bieten Sie auch die TÜV Umrüstung an?
Wir vermitteln deutsche Firmen, die eine Umrüstung auf europäische Norm durchführen und den TÜV erledigen.

Darf ich Gepäck oder Gegenstände im Fahrzeug lassen oder weitere Sachen beiladen?
Wird Ihr Fahrzeug in einem Container verladen wird, können Sie diese ohne Aufpreis im Fahrzeug lassen, der Fahrersitz muß freibleiben und die Sicht darf nicht eingeschränkt werden.
Für außerhalb des Fahrzeuges zu stauende Gegenstände fallen Extrakosten an.
Bei roll on/roll off Verschiffungen ist es untersagt, Gegenstände im Fahrzeug zu lassen.

Holen Sie Fahrzeuge beim Verkäufer oder Absender ab?
ja, landesweite Abholung und Zustellungen sind möglich, allerdings nicht für Touristenfahrzeuge.

Ist mein Fahrzeug während des Transportes versichert?
Wir empfehlen den Abschluss einer Transportversicherung gegen alle Risiken oder nur gegen Strandungsfall (Verlust). Die aktuellen Prämiensätze entnehmen Sie bitte unserem Angebot.
Die aktuellen Prämien und Bedingungen erhalten Sie mit unserem Transportangebot. Hier können Sie zwischen einer reinen Verlustversicherung (Total Loss/ Stranding) und einer Vollversicherung (Full Cover) wählen.

Kann ich die Kaufabwicklung über Sie abwickeln?
Ja, über unseren „Treuhandservice", d.h. die Bezahlung des Fahrzeuges vor Ort gegen Dokumenten- und Fahrzeugübergabe. Den entsprechenden Vertrag und die Konditionen erhalten Sie auf Anforderung.

Kann ich jemanden mit der Abholung beauftragen?
Ja, bitte teilen Sie uns schriftlich den Namen des Bevollmächtigten mit.
Bei Touristen darf aus zollrechtlichen Gründen lediglich die im Fahrzeugschein genannte Person das Fahrzeug führen.

Transportieren Sie auch unverpackte Motorräder?
Motorräder müssen für einen Transport im Sammelcontainer verpackt sein.
Sie haben die Möglichkeit, einen Verschlag aus begastem und zertifiziertem Holz vom Händler bereitstellen zu lassen oder wir erstellen Ihnen ein Angebot für die Herstellung einer Kiste in Bremen. Hierzu teilen Sie uns bitte die Abmessungen mit.

Unter welchen Voraussetzungen kann ich ein Fahrzeug zollfrei als Umzugsgut einführen?
a) Nach Deutschland bei Rückkehr aus Australien:
Wenn Sie das Fahrzeug mindestens 6 Monate auf Sie dort angemeldet hatten und selbst länger als 12 Monate Ihren Lebensmittelpunkt in Australien hatten, fallen kein Zoll und Einfuhrsteuer an, sofern Sie wieder in Deutschland gemeldet sind. Dieses ist mit einer Meldebestätigung nachzuweisen.
Fahrzeuge die temporär nach Australien eingeführt wurden und wieder zurückkommen sind ebenfalls frei.
b) Nach Australien:
Für Fahrzeuge die in Australien verbleiben sollen muß vor Verschiffung eine Genehmigung eingeholt werden. Die Formulare händigen wir Ihnen gerne aus,  Einreichung per Fax über Sie.
Eine Arbeitserlaubis muß vorliegen.
Bei temporärer Einfuhr besorgen Sie sich bitte ein Carnet de Passage z.B. beim ADAC.

Welche Unterlagen benötige ich für den Zoll in Deutschland?
Den original Fahrzeugbrief und bei Kauf die Belege. Bei Touristenfahrzeugen den Fahrzeugschein und eine Kopie Ihres Reisepasses.

Was ist eine Zollunbedenklichkeitsbescheinigung (ZUB) und wo bekomme ich diese?
Für die Zulassung von Importfahrzeugen erstellen wir eine Zollunbedenklichkeitsbescheinigung (ZUB) und lassen diese vom Zollamt abstempeln und händigen Ihnen aus.

Worauf muss ich vor der Verschiffung meines Fahrzeuges nach Australien achten?
Für die temporäre Einfuhr bei einer Reise empfehlen wir ein Carnet de Passage welches Sie z.B. beim ADAC beantragen können. Ohne Carnet ist eine Einfuhrgenehmigung bei den australischen Behörden vor Verschiffung einzuholen.
Fahrzeuge müssen  sauber und frei von Schmutz sein. Der Tank darf nur eine Restemenge Treibstoff enthalten und die Batterie wird bei Containerverschiffung abgeklemmt.

Wie verhält es sich mit dem Transport von Booten und deren Einfuhr?
Die Einfuhr von Motorbooten nach Deutschland ist seit 2008 nur noch mit einer Konformitätserklärung des Herstellers möglich (CE Zertifikat).
Bei Einfuhr in Australien muss vor Verschiffung eine Genehmigung beim Zoll beantragt werden.

Sie haben Fragen welche hier nicht aufgeführt sind?
Sollten Sie weitere Fragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 421 / 649 227 - 0.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Pangaea Cargo

Als klassischer Bremer Seehafenspediteur sind wir hanseatische Spedition aus Leidenschaft. Wir bieten professionellen Service für Geschäftskunden wie für Privatkunden, im Import und Export, See und Luft, Haus zu Haus, weltweit....  Weiterlesen

Service & Info

Telefon:  +49 421 / 649 227-0
Fax:        +49 421 / 649 227-19
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spider Freight Network